Sie sind hier: Aktuelles / News / 2018 / 31.08.2018 Ausbildungswoche

Spendenkonto

IBAN:
DE26 6115 0020 0010 2410 24

Häufig gesucht

Ansprechpartner

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Dienstleister (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.

31.08. - 09.09.2018 Ausbildungswoche Marbach 2018

Vom 31.08. – 09.09.2018 hatten wir traditionell wieder eine Trainingswoche in Marbach bei Münsingen im Behinderten und Freizeitheim des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Am Freitag war vor allem Ankommen und Einräumen angedacht und wir wollten unser Gerüst zu Übungszwecken aufbauen. Leider spielte hier das Wetter nicht wie gedacht mit, sodass wir den Abend dann gemütlich drinnen verbrachten.

Am Samstag war als Highlight ein Übungstag mit der Bergwacht Esslingen im Programm. Hier hatten eine Dienstgruppe und die dazugehörige Bergwachtjugend für uns ein großartiges Programm vorbereitet. Als Einstieg stand der Umgang mit unseren Gerätschaften und die Sicherung und Ablassen der Kameraden im Steilgelände im Vordergrund. Anschließend ging es an einen nahegelegenen Kletterfelsen. Hier wurden die erfahrenen Teams mit Hund und unsere Nachwuchskräfte erstmal ohne Hund abgelassen. Da der Fels anspruchsvoll und nicht ungefährlich war, reichte das den meisten auch erstmal durchaus als Nervenkitzel aus.

Eigentlich wäre es dann zum gemeinsamen Mittagessen auf die Bergwachthütte gegangen, jedoch musste die Bergwacht zu einem schweren Verkehrsunfall in nächster Nähe ausrücken zu dem dann auch von uns Kräfte als Zubringerfahrzeug und medizinische Unterstützung mit ausgerückt sind.

Für mittags wäre dann erst eine Seilbahn mit den Hunden und als Finale noch eine Übung mit der Bergwacht geplant gewesen. Aufgrund der vorangeschrittenen Zeit gab es dann nur noch eine Seilbahn, bei der nun alle mit den Hunden teilnehmen konnten und man in Ruhe alles nochmals üben durfte. Als Abschluss gab es dann von uns noch ein gemeinsames Abendessen zum Dank und wir nutzten den angenehmen Spätsommerabend am Lagerfeuer bei leckerem Grillgut und Salaten und guten Gesprächen und einer kurzen Nachbesprechung des aufregenden Tages.
Leider musste die Bergwacht dann nochmals ausrücken, sodass auch hier das ganze ein abruptes Ende fand.
Von unserer Seite ein sehr, sehr großen Dank an die Bergwacht Esslingen für den tollen gemeinsamen Tag. Unsere Hunde und Hundeführer hatten richtig viel Spaß und alle wieder Vieles gelernt bzw. geübt.

Am Sonntag lautete die Tagesplanung „Klausurtagung“. D.h. wir haben uns überlegt, wie wir die Rettungshundebereitschaft strategisch für die Zukunft aufstellen können und wo es Entlastungsmöglichkeiten für die aktuelle Bereitschaftsleitung geben könnte.

Die restliche Woche stand dann neben vielen, intensiven Trainingsstunden im Wald auch diverse Fortbildungsstunden in den Bereichen Sanitätsdienst auf dem Plan. Hier dürfen wir Roland Rath vom Notfallnachsorgedienst und Heike Gönninger vom Kreisauskunftsbüro des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. sehr herzlich für ihr Engagement bedanken.

Als Abschluss der Trainingswoche gab es dann noch ein gemeinsames Training mit Angehörigen der Rettungshundestaffeln Reutlingen und Calw mit anschließendem, gemeinsamem Grillen. Vielen Dank auch hier an die Reutlinger Kameraden für eure Organisation.