Sie sind hier: Aktuelles / News / 2019 / 16.03.2019 Prüfung Kirchheim

Spendenkonto

IBAN:
DE26 6115 0020 0010 2410 24

16.03.2019 Rettungshundeteamprüfung Fläche in Kirchheim unter Teck

Foto: Jessica Ihlenfeld

Am 16.03.2019 fand bei der Rettungshundebereitschaft Nürtingen-Kirchheim/Teck eine Rettungshundeprüfung in der Suchsparte Fläche statt.

Angetreten sind acht Teams, davon zwei Teams des ASB Esslingen, zwei Teams des DRK Heidenheim und vier Teams des DRK Nürtingen-Kirchheim/Teck.

Nach der Begrüßung durch den Prüfungsleiter und durch die beiden Prüfer aus Bayern starteten die Teams als erstes mit den Fachfragen.

Anschließend ging es direkt weiter zum Verweis. Hier muss der Hund eine Person, die deutlich sichtbar auf freier Fläche liegt, seinem Hundeführer anzeigen.

Hierauf folgt dann der Unterordnungsteil. Dabei werden neben einem, der Begleithundeprüfung sehr ähnlichen Teil, auch verschiedene rettungshundespezifischen Übungen abgefragt.

Am Ende der Prüfung steht dann die eigentliche Flächensuche im Wald. Hier hat das Team 20 Minuten Zeit ein ca. 30.000 qm großes Areal abzusuchen und die darin eingebrachten Personen aufzufinden.

Realitätsnah müssen die gefundenen Personen dann auch medizinisch versorgt und weitere Rettungskräfte eingewiesen werden.

Am Ende des Tages konnten fünf der acht angetretenen Teams ihre Urkunde über die bestandene Flächenprüfung in der Hand halten und dürfen somit die nächsten 24 Monate als geprüftes Rettungshundeteam Fläche gemäß DIN 13050 in den Einsatz gehen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Helfern, den fairen und objektiven Prüfern Peter Hentschel und Bernd Knecht und allen Beteiligten, die zum Gelingen der Prüfung beigetragen haben.

Den geprüften Teams wünschen wir, immer gesund aus den Einsätzen zurück zu kommen und vor allem viel Erfolg bei ihrer weiteren Arbeit.


Fotos: Jessica Ihlenfeld