Sie sind hier: Startseite

Schnellzugriff

Kontakt

DRK Rettungshundebereitschaft Nürtingen-Kirchheim/Teck

Laiblinstegstr. 7
72622 Nürtingen

info@ - drk-rettungshund.de

Spendenkonto

IBAN:
DE26 6115 0020 0010 2410 24

Herzlich Willkommen bei der Rettungshundebereitschaft des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Fotos: N.Herdin


Die Rettungshundebereitschaft des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck wurde 1988 gegründet und hat somit inzwischen 25 Jahre Erfahrung in der Rettungshundearbeit.
Die Rettungshundebereitschaft wird von der Polizei, der Rettungsleitstelle oder anderen Rettungshundestaffeln bzw. -bereitschaften alarmiert. Hierbei wurden wir tlw. zu über 100 Einsätzen pro Jahr alarmiert, welche zum Großteil im Landkreis Esslingen bzw. den umliegenden Landkreisen stattfanden.
D.h. die Rettungshundestaffel ist 24h am Tag und 7 Tage in der Woche einsatzbereit.
Um die Einsatzfähigkeit der Hunde zu gewährleisten trainieren wir jede Woche mindestens zweimal ca. 4 Stunden. Diese Trainingseinheiten finden hauptsächlich im Wald, in Abbruchgeländen etc. statt.

Neugierig geworden? Kontaktieren Sie uns oder weiterlesen!

Möchten Sie uns mit einer Spende unterstützen?

Hier bekommen Sie Infos, wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen wollen.

Neues Hobby gefällig?

Haben Sie Interesse an der Rettungshundearbeit und suchen ein spannendes Hobby?
Wir suchen immer wieder neue Rettungshundeteams und Helfer für unsere Bereitschaft!
Interesse geweckt?

Wenden Sie sich
an unsere Ansprechparter!

07.12.2018 - Ehrungen für zwei unserer Mitglieder

Am 07.12.2018 veranstaltete unser Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck seine jährliche Ehrungsveranstaltung...

[mehr]

18.11.2018 Erfolgreiche Flächenprüfung

Am 18.11.2018 fand in Kernen im Remstal eine Rettungshunde- teamprüfung Fläche statt. Aus unserer Bereitschaft trat Jessica Ihlenfeld mit Kimi an...

[mehr]

13.11.2018 Erfolgreiche Sanitätsdienstausbildung

Am 13.11.2018 fand die Abschlussprüfung der diesjährigen Sanitätsdienstausbildung in Nürtingen in unserem Kreisverband statt. Von der Rettungshundebereitschaft nahmen Inga Falkenstein, Stephanie...

[mehr]

zum Seitenanfang